Die Schule in der Richtstraße 13

Grundschule mit angegliederten Förderklassen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Sprache

 

Lenné - Projekttage vom 29.09. - 01.10.2010       

Im Rahmen der Lenné - Projekttage finden in jeder Klassenstufe verschiedene Aktivitäten statt.
Auf den Spuren Lennés
Für die Kleinen finden geführte Spaziergänge durch die Stadt und den Lenné - Park statt und die Großen unternehmen Exkursionen zu den Wirkungsstätten des Gartenkünstlers in Frankfurt (Oder), Potsdam und Berlin.
Es wird gebastelt, gemalt, gerätselt, nachgelesen, aufgeschrieben, beobachtet ... .
Die Arbeiten werden von den Klassen dokumentiert und am 01.10.2010 die Ergebnisse präsentiert.
In der Aula finden zu folgenden Zeiten die Präsentationen statt:
- 8.30 Uhr - 10.00 Uhr Klassen 3 bis 6
-10.00 Uhr - 10.45 Uhr Klassen 1 und 2
Gäste sind zur Präsentation herzlich eingeladen.

Zirkusprojekt vom 29.11. - 04.12.2010
Start ist am Sonntag den 28.11.2010 von 10 - 12 Uhr mit dem Aufbau.
Starke Väter suchen wir dafür als Helfer. Bitte im Sekretariat melden!!!
Am Montag beginnt das Training für unsere Künstler. Wir hoffen auf viele unentdeckte Talente zu stoßen.
Den krönenden Abschluss der anstrengenden Woche bilden zwei Vorstellungen am Freitag und am Samstag.
Die Teilnahmegebühr für unsere Schülerinnen und Schüler beträgt 24 € inclusive 2 Freikarten. Geschwisterkinder aus unserer Schule zahlen 6 € ohne Freikarten. Der Zirkus finanziert sich über diese Gebühren.
Die Schülerinnen und Schüler mit Anspruch auf Gelder des Schulsozialfonds (Lehr- und Lernmittelbefreiung) bekommen die Gebühr aus diesem Topf finanziert.
Für alle anderen Schülerinnen und Schüler müssen die Eltern die Finanzierung in Eigenleistung absichern.
Die Kassierung übernehmen die Klassenleiterinnen bis spätestens 24.11.2010.
Eintrittsgelder für Verwandte, Freunde und Bekannte sind:
- Erwachsene 9 € und Kinder 3 €.
Starke Väter brauchen wir auch für den Abbau am Samstag ab 16 Uhr.
Bitte im Sekretariat melden!!!
Das Projekt soll Spaß und Freude in den Schulalltag bringen und Begabungen erkennen lassen. Wir sind sehr gespannt und hoffen auf die Unterstützung unserer Eltern.